E-MAIL: waldhuesli.bellwald@gmail.com

Mobile: +41 79 434 15 86 (NL,D,E)

Mobile: +41 79 285 30 30 (D,F,I,E)

  • Facebook Social Icon
Bellwald 1560 m ü. M.

Die Ortschaft Bellwald ist vor allem auf der Kuppe bergwärts Richtung Nordosten gewachsen, wo auch die Talstation der Sesselbahn auf die Alp Richene oder Richinen steht. An der Strasse talwärts nach Fieschertal folgen noch die Ortsteile Egga (Eggen) und Bodma (Bodmen). Südwestlich unterhalb Bellwald, etwas oberhalb des Rottens, befindet sich der Ortsteil Fürgangen mit dem Bahnhof. Nicht mehr bewohnt sind die östlich gelegenen alten Siedlungen Schlettren und Nesselschlucht; in letzterem ist neben einigen Nutzbauten noch eine Kapelle vorhanden. Der Ort Mutti oberhalb des Dorfes ist in Folge lockerer Neuüberbauung ganz mit Bellwald verschmolzen.

Anfahrt

Sofern Sie mit dem Auto kommen, erkundigen Sie sich frühzeitig über Stauzeiten an den Verladeportalen. 

 

Prüfen Sie 

Autoverlad Lötschberg / Autoverlad Lötschberg für Fahrplänen, Preisen, Zeit.

 

Parken & Gepäcktransport


Der öffentliche, gebührenpflichtige Parkplatz liegt 5-7 Minuten entfernt, hinter dem Hotel Ambassador.

 

Das Feriengepäck kann mit dem Schneetöff direkt vors Chalet geführt werden (Kosten 35 CHF).

 

Gepäcktransport zum Chalet 
07.00 Uhr bis 08.30 Uhr sowie 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr 
Voranmeldung obligatorisch: 

Voranmeldung bis Vortags unter:
+41 27 971 16 84
Montag - Samstag
08.30h - 12.00h
13.30 - 18.00 Uhr 

 

Bellwald liegt nördlich von Brig hoch über dem Walliser Rhonetal in 1560 m ü.M. und ist damit die höchst-gelegene Gemeinde im Goms. Zu erreichen ist das an einem Südhang gelegene Dorf seit 1962 über eine kurvenreiche Strasse oder seit 1956 mit einer Luftseilbahn von der Bahnstation  Fürgangen-Bellwald (seit 1915) der  Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB).

 

Seit 2007 ist Bellwald Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch.